Abteilung Knie

Unser Leistungsangebot

  • Endoprothesen, Endoprothesenwechsel
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Operationen (Meniskusnaht, Kreuzbandplastik, Knorpelverpflanzung und Achskorrektur)
  • Septische Chirurgie (Infizierte Gelenke, Endoprothesen, Osteomyelitis)

Kniegelenkendoprothetik/ -CHIRURGIE/ -Arthroskopie

Die Fachklinik ist ein überregionales Kompetenzzentrum für Primäre- und Revisionsendoprothetik.

Wir nutzen innovative Techniken zur Versorgung von Verletzungen der Menisken, Kreuzbänder und des Knorpels. Unser wichtigstes Ziel ist der Erhalt der körpereigenen natürlichen Strukturen. Hier kommen arthroskopische Techniken der Meniskusnaht und der Meniskustransplantation zum Einsatz. Bei Verletzungen des vorderen und hinteren Kreuzbandes verwenden wir modernste und gewebeschonende Verfahren und Implantate.

Die Zerstörung des Gelenkknorpels und des Knochens führt zu einer schmerzhaften Bewegungseinschränkung und zunehmenden Achsfehlstellung (meist deutlich als X- oder O-Bein zu erkennen). Die knöchernen Defekte können unter Umständen sehr ausgeprägt sein. Auch die sogenannte Muskel- und Bandführung des Gelenkes ist vom Verschleiß betroffen. Deshalb muss bei einer Operation nicht nur der zerstörte Knochen ersetzt, sondern auch die Muskel- und Bandführung weitgehend normalisiert werden.

Um jeder Gelenksituation gerecht zu werden, nutzen wir zuverlässige und moderne Implantate. Es kommen Teilgelenkimplantate, teil- und vollgekoppelte Prothesen zum Einsatz. Für den Fall des Wechsels einer Endoprothese stehen uns moderne modulare Systeme zur Verfügung.