Pflegedienst

Ziel des Pflegedienstes in unserer Orthopädischen Klinik ist es, dem Patienten, der im Mittelpunkt unseres christlich-ethischen Denkens und Handelns steht, eine individuelle und möglichst ganzheitliche Pflege zu bieten.

Diese orientieren sich an den allgemeinen Lebensaktivitäten und stellen somit ein Hilfsmittel dar, um die tatsächliche aktuelle Pflegebedürftigkeit zu ermitteln. Hilfe und Zuwendung erfolgen immer dort, wo Einschränkungen in einer oder mehreren alltäglichen Funktionen (Aktivitäten des täglichen Lebens) vorliegen.

Das Pflegepersonal ist Ihr Ansprechpartner, denn es ist uns wichtig, dass Sie sich wohlfühlen und wir uns auf Sie und Ihre Wünsche einstellen können.

Unsere Pflegenden gewährleisten eine höchstmögliche Pflegepraxis. Hausinterne Pflegestandards und die für unsere Klinik relevanten nationale Expertenstandards in der Pflege, sowie Maßnahmen zur Qualitätssicherung sind dabei selbstverständlich. Für die direkte Pflege stehen Ihnen examinierte Pflegefachpersonen bei, die ihr Fachwissen durch kontinuierliche interne und externe Fort- und Weiterbildungen auf modernstem Stand halten.

Das Pflegepersonal versorgt Sie nach den Gesichtspunkten der „Bereichspflege". Diese Pflegeorganisationsform ermöglicht eine am Krankheitsbild und Zustand des Patienten orientierte Pflege und bedeutet, dass die Patienten während des Krankenhausaufenthaltes überwiegend von „Bereichspflegekräften" betreut werden. Das heißt, jede unserer Stationen ist in zwei bis drei Bereiche aufgeteilt. Auf diese Weise kann jeder Patientengruppe eine oder mehrere „Bereichspflegeperson/en" zugeordnet werden. Dies ermöglicht eine umfassende Betreuung, eine individuelle Erhebung des Pflegebedarfs und die Planung der anstehenden Maßnahmen sowie die Durchführung der Pflege nach aktuellem und fachlichem Wissen. In die pflegerischen Maßnahmen werden Sie und Ihre Angehörigen aktiv einbezogen.