Unsere Spezialsprechstunden

Anmeldung zur ambulanten Behandlung

Informationen zur Anmeldung und obligatorisch benötigten Überweisungen finden Sie hier.

Die Anmeldung zu den Sprechstunden erfolgt über unsere Klinikaufnahme unter der Telefonnummer 0 36 28 / 7 20 102.

Ärztliche Leitung Ambulanz:
Dr. med. Ulrike Lorenz
Geschäftsführende Oberärztin

 

Ermächtigungssprechstunde Allg. Orthopädie
CA Prof. Dr. med. Maik Hoberg
 
Endoprothetiksprechstunde
Mo 8.30 - 13.00 Uhr
Do  9.00 - 12.00 Uhr
 
Schultersprechstunde / Sportorthopädie
Fr 9.00 - 13.00 Uhr
 
Präoperative Sprechstunde Anästhesiologie
Mo 8.00 - 14.00 Uhr
Di, Mi und Do 8.00 - 12.00 Uhr
Fr 8.00 - 11.00 Uhr

Ermächtigungssprechstunde Rheumaorthopädie
Dr. med. L. Forke, Ltd. OA
Di 9.00 - 13.30 Uhr
 
Ermächtigungssprechstunde Rheumaorthopädie
Dr. med. U. Lorenz, Gf. OÄ
Di 9.00 - 14.00 Uhr
 
Ermächtigungssprechstunde Sonografie der Säuglingshüfte
OA Dr. med. D. Herz
Mi 12.30 - 15.00 Uhr
 
 
Ermächtigungssprechstunde Kinderorthopädie
Anmeldung: 03628- 720 480
CÄ Dr. med. Chr. Bollmann
Mo 11.00 - 15.00 Uhr
Di   nach Vereinbarung
Do 13.00 - 16.00 Uhr
Fr    9.00 - 14.00 Uhr
 
OA Dr. med. J. Raabe
Mo 13.00 – 17.00 Uhr
Di    9.00 – 14.00 Uhr
Fr   nach Vereinbarung
 
 
Privatsprechstunde Prof. Hoberg
Anmeldung: 03628- 720 151
Do 8.30 - 13.00 Uhr
 

Überweisung zu uns

Gesetzlich versicherte Patienten benötigen einen Überweisungsschein eines Orthopäden, Chirurgen oder onkologisch verantwortlichen Arztes. 

Zusätzlich wird für die Rheumaorthopädische Sprechstunde die Überweisung eines FA für Innere Medizin mit Teilbezeichnung Rheumatologe akzeptiert.

Zur Sonografie der Säuglingshüfte kann neben dem Orthopäden auch ein FA für Kinder- und Jugendmedizin überweisen. Für die kinderorthopädische Sprechstunde ist die Überweisung eines Orthopäden nötig. Handelt es sich jedoch um  ein schwerstmehrfach behindertes Kind oder um angeborene orthopädische Erkrankungen am Fuß, genügt die Überweisung des Kinderarztes.

Ist eine stationäre Behandlung angedacht, ist ein Einweisungsschein des Hausarztes bzw. des Facharztes mitzubringen.

Die Anmeldung für die Privatsprechstunden erfolgt direkt über die jeweiligen Chefarztsekretariate.