„Wir schicken kein Kind weg, ohne es gehört zu haben“

Heute wird weltweit der Internationale Tag der Kinderrechte begangen. Für die Fachfrauen des Kinder- und Jugendschutzzentrums „Baumhaus“ in Arnstadt sind diese Kinderrechte Basis ihrer täglichen Arbeit. „In allen unseren Veranstaltungen spielen sie in irgendeiner Form eine Rolle“, sagen Annett Sterner, Marie-Luise Morgenstern und Dajana Nieke, die sich in Workshops mit Schulklassen, Kindern und Eltern oder in individuellen Beratungsangeboten dem Kinderschutz verschrieben haben: „Wir wollen Kinder stark machen“, sagen sie. „Aufklärung und Hilfsangebote sind unsere Kernaufgaben.“

Weiterlesen …

Neue Trikots für die Werkstatt-Kicker

Am Samstag, den 10.11.2018, trafen sich auf dem Gelände des SV 09 Arnstadt auf Initiative von Jan Schmidt die Fußballmannschaften der Lebenshilfe Ilmenau und der Werkstatt am Kesselbrunn/Marienstift Arnstadt zu einem Benefizspiel. Alexandra Elze von der Werkstatt fasst das Spiel zusammen:

 

Weiterlesen …

Impulsabend des Marienstifts

Was für ein geistreicher und unterhaltsamer Abend im Foyer der Fachklinik für Orthopädie! Willi Wild von der Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube + Heimat" sprach auf unterhaltsame Weise über Wert und Notwendigkeit von Eigenmarketing für diakonsiche Einrichtungen. Sind die Lottozahlen wirklich wichtiger als das, was täglich in den zahlreichen Häusern diakonischer Unternehmen geleistet wird?

Weiterlesen …

Werkstatt-Beschäftigte schlugen sich wacker beim Fußball-Tunier

Erstmals nahmen Beschäftigte unserer Werkstatt am Kesselbrunn beim Hallenfußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung in Sömmerda teil. Alexandra Elze berichtet:

 

 

Weiterlesen …

Impulsabend des Marienstifts - mit Willi Wild

EINLADUNG ZUM IMPULSABEND

Am 7. November findet der diesjährige Impulsabend des Marienstifts Arnstadt im Foyer der Fachklinik für Orthopädie statt. Um 19.00 Uhr hält Willi Wild, Chefredakteur von „Glaube und Heimat“ und langjähriger Rundfunkredakteur beim MDR, das Impulsreferat zum Thema „Bloß keine Presse! – Öffentlichkeitsarbeit trifft die Diakonie und die Welt“ halten.

Weiterlesen …

Schulhaus eingeweiht - Erntedankfest voller Höhepunkte

"Unsere Schule wächst - inhaltlich und äußerllich", sagte Pfr. Andreas Müller zur Einweihung des Erweiterungsbaus der Emil-Petri-Grundschule. Mehr als ein Jahr lang hatten die Kinder den Baufortschritt beobachtet und gewartet, dass ihre hellen, praktischen Klassenräume fertig werden. Vergangene Woche war es dann soweit: Zum Erntedankfest wurde das rote Band durchschnitten und die Kinder konnten das neue Schulhaus mit seinen acht Klassenzimmern unter fröhlichem Hallo in Besitz nehmen.

 

Weiterlesen …

Bewohner des Jonastals gestalten Ausstellung

"Barrierefrei" hieß die Ausstellung im Arnstädter Rathaus, die von den Bewohnern unserer Wohnstätte für Menschen mit Behinderung im Jonastal mitgestaltet wurde. Mit Malerei, Gesang und Vorträgen waren unsere Bewohner wichtige Impulsgeber. Wie funktioniert in Arnstadt die Teilhabe am öffentlichen Leben, an Kunst, Kultur oder einfach nur dem Alltag, wenn man beispielsweise im Rollstuhl sitzt?

Lesen Sie darüber diesen sehr eindrücklichen Bericht der "Thüringer Allgemeine" (Foto anklicken zum Vergrößern)

Weiterlesen …

Helfer starten nach Rumänien

Am Wochenende ist wieder der jährliche Transport nach Rumänien gestartet. Pfr. Stephan Elsässers und Michael Damm holten in der Werkstatt am Kesselbrunn einen Transporter ab, den das Marienstift in jedem Jahr für das Hilfsprojekt zur Verfügung stellt. Enrico Hartrumpf (Mitte) von der Werkstatt wünschte eine gute Reise.

Weiterlesen …

Elternworkshop: „Auf eigenen Beinen stehen“

Das Kinder- und Jugendschutzzentrum „Baumhaus“ bietet einen neuen Elternkurs an: Die Mitarbeiter laden Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren dazu ein. „Vieles, was Eltern in den aufregenden ersten drei Jahre mit ihren Kindern beschäftigt, wollen wir aufgreifen und diskutieren“, sagt Annett Sterner vom Baumhaus. „Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern auszutauschen.“

Weiterlesen …

Petri-Schüler helfen Schule in Nepal

Wie schon im vergangenen Jahr hat die Emil-Petri-Schule wieder eine Spende für die vom Erdbeben im Jahr 2015 stark betroffene Schule in Mahakulung, einer ländlichen Gemeinde im Distrikt Solukhumbu mit 11.000 Einwohnern gesammelt.

Weiterlesen …

Zu Gast beim MDR

Die Bewohner der Wohngruppe III unserer Wohnstätte für Menschen mit Behinderung schaute beim MDR hinter die Kulissen. Sabine Schellhorn von der Wohnstätte im Jonastal schreibt:

Weiterlesen …

Ferienspaß im Jugenclub

Der Jugendclub Marienstift in der Rosenstraße bietet in den Herbstferien wieder ein tolles Programm für Ferienkinder! Infos und Anmeldung über den Club.

Download Programm

Weiterlesen …

Oktoberfest in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderung

Die Bewohner der Wohnstätte für behinderte Menschen im Jonastal feierten am Wochenende mit Freunden, Verwandten und Nachbarn ein zünftiges Oktoberfest. Blau-weiß geschmückt, hatte sich das gemütliche Wohnhaus im Jonastal 4 in eine Festmeile gewandelt.

Weiterlesen …

Sommer beschert Tafelgarten Spitzenernte

Zucchini, Kartoffeln, Tomaten, Bohnen, Mangold und viele Kräuter - "Dieser Sommer hat uns eine Spitzenernte beschert", sagt Jörg Hilbrecht, Leiter des Johannes-Falk-Projekts im Marienstift, das den Tafelgarten betreut. Die hier erwirtschafteten Erträge kommen ausschließlich bedürftigen Menschen zugute: Zweimal in der Woche steht in den Sommermonaten die Ernte zugunsten der Arnstädter Tafel an. Acht Menschen finden im Tafelgarten dieses Jahr eine Beschäftigung. Sie soll Langzeitarbeitslosen zur Eingliederung in den Arbeitsalltag verhelfen.

Weiterlesen …

Richtfest am Förderbereich der Werkstatt

Was für ein Festtag! Vormittags feierten die Beschäftigten und Mitarbeiter der Werkstatt am Kesselbrunn ihr beliebtes Sommerfest, am Nachmittag war Richtfest am neuen Förderbereich für Menschen mit Schwerst-Mehrfachbehinderung. "Es ist wichtig, dass wir als Gesellschaft ermöglichen, dass Menschen mit Behinderung die Förderung bekommen, die sie brauchen", so Marienstift-Direktor Pfr. Andreas Müller.

Weiterlesen …

Schulstart an der Emil-Petri-Schule

Für 607 Schülerinnen und Schüler sowie 82 Pädagoginnen und Pädagogen unserer Emil-Petri-Schule begann heute das neue Schuljahr. Darunter auch 55 Erstklässler, die vergangenen Sonnabend ihre Schuleinführung feiern konnten.

Weiterlesen …

Förderbereich wächst

Der neue Förderbereich der Werkstatt am Kesselbrunn wächst in die Höhe. Noch im August soll hier Richtfest gefeiert werden.

Weiterlesen …

Freie Fahrt fürs Jonastal

Das Jonastal ist wieder frei befahrbar. Über die rollstuhlgerechten Gehwege freuen sich die Bewohner der Wohnstätte für Erwachsene mit Behinderung besonders. 

Weiterlesen …

Richtfest am neuen MVZ

Mit Zimmermanns- und Segenssprüchen, den musikalischen Glückwünschen des Posaunenchors sowie den Gratulationen von Mitarbeitern, Nachbarn und Gästen feierte das Marienstift Richtfest für den Neubau seines Medizinischen Versorgungszentrums in der Wachsenburgallee.

Weiterlesen …

Englisch-Asse brillieren bei „The Big Challenge“

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme am europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ waren Schülerinnen der Emil-Petri-Schule sehr erfolgreich.

Weiterlesen …

Gesponstere Computer für die Emil-Petri-Schule

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO sponsert Computer: Die Emil-Petri-Schüler können sich im kommenden Schuljahr auf eine gute Technikausstattung freuen. Steffen Wieland, stellvertretender Schulleiter, schreibt:

 

Weiterlesen …

Claudias Weg zurück ins Leben

Nach einem schweren Schicksalsschlag fand Claudia im Marienstift eine neue Heimat. 

Weiterlesen …

Impulstag für Diakonie - diesmal in Arnstadt

Der Impulstag für Diakonie und Gemeinde findet dieses Jahr in Arnstadt statt. Am 13. September können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Programm im Hotelpark Stadtbrauerei teilnehmen. Veranstalter ist die Diakonie Mitteldeutschland.

 

Weiterlesen …

Aktiv in die Ferien

Von Rugby bis kreatives Schreiben - Schüler der Emil-Petri-Schule gehen „Aktiv in die Ferien“. Was sie alles unternahmen, berichtet Steffen Wieland, stellvertretender Schulleiter:

Weiterlesen …

Landtagspräsident Christian Carius zu Gast in der Werkstatt am Kesselbrunn

Welche Arbeiten leisten die Beschäftigten der Werkstatt am Kesselbrunn? Welche Möglichkeiten bietet ihnen das Budget für Arbeit und für wen ist es sinnvoll? Dies und mehr erfuhren Landtagspräsident Christian Carius und Landtagsmitglied Jörg Thamm bei ihrem Besuch in Recyclinghof, Holzabteilung und dem Gespräch mit den Werkstatträten am Kesselbrunn.

Weiterlesen …