Abschlusszeugnisse, Zuckertütenfest und letzter Schultag - Ferien für den Marienstift-Nachwuchs

Die Grundschüler haben noch so manchen ausgefallenen Wandertag nachgeholt, die Großen hatten in kleinen Gruppen ihre traditionelle Abschiedswoche mit dem Programm "Aktiv in die Ferien".

 

Bleibt alle gesund und behütet - bis zum Wiedersehen im Kindergarten und in der Emil-Petri-Schule!

Weiterlesen …

Benefizlauf der Aktion "Kindern Urlaub schenken"

Individuell und doch gemeinsam: In kleinen Teams startet das Marienstift Arnstadt zum diesjährigen Benefizlauf zugunsten der Aktion "Kindern Urlaub schenken": Denn Coronabedingt findet der eigentlich für 2020 in Arnstadt mit vielen Teilnehmern diakonischer Einrichtungen aus ganz Mitteldeutschland geplante Lauf nun als Einzelveranstaltung statt.

 

Weiterlesen …

Werkstatt betreibt wieder die Mühlburg

Nach Winter- und Corona-Pause ist nun die Mühlburg wieder für Besucher geöffnet. Sie wird von der Werkstatt am Kesselbrunn betrieben, die mit acht Beschäftigten alle Dienstleistungen von Kasse über Grünpflege bis Museum übernimmt.

Weiterlesen …

Geschichtsprojekt Tagebuch: 1. Preis beim Bundeswettbewerb

Update: Beim Bundeswettbewerb "Umbruchszeiten" der Bundesstiftung Aufarbeitung gewannen die Emil-Petri-Schüler einen 1. Preis. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

2019 hatten SchülerInnen der Emil-Petri-Schule mit einem Projekt zum Herbst '89, Ausstellungen und folgenden Geschichtspreisen für Aufsehen gesorgt. Nun hat sich die AG Geschichte erneut der aufregenden Zeit der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung angenommen: Sie haben Eltern, Großeltern und Verwandte nach deren Eindrücken und Erinnerungen von damals befragt und aus diesen Berichten ein fiktives Tagebuch erstellt. Dies ist bereits jetzt als Blog, bald aber auch als Buch zu lesen. "Wir haben unsere Gesprächspartner noch einmal viel besser kennengelernt, ob wohl wir sie schon so lang kennen", sagen sie.

 

Weiterlesen …

Polizeimusikkorps erfreut Patienten und Bewohner des Marienstifts

Was für ein wunderbarer Besuch des Polizeimusikkorps Thüringen im Marienstift: Mit Pauken und Trompeten spielten sie einen Vormittag lang gegen den Corona-Blues an: Dass es ausgerechnet regnete, tat der Stimmung keinen Abbruch: Patienten und Personal genossen an Fenstern und Balkonen die Walzer, Gospels und Swing-Ständchen, die den ganzen Tag in den Ohren nachhallten.

Weiterlesen …

Corona-Virus | So sind die Einrichtungen weiterhin für Sie da:

Angepasst an die sich täglich ändernde Situation in der Corona-Infektionslage ändert sich auch die Erreichbarkeit einiger unserer Einrichtungen. Wir sind weiter für Sie da:

Weiterlesen …

Maskenspenden für das Marienstift

In weiten Teilen des öffentlichen Lebens herrscht im Sinne des Gesundheitschutzes Maskenpflicht. Denn es gilt, jeden einzelnen, aber besonders die gesundheitlich gefährdeten Mitmenschen sicher zu halten. In der Werkstatt am Kesselbrunn und der Wohnstätte Jonastal stellen deshalb engagierte Näherinnen wiederverwendbare Masken her, die für den Einsatz im Alltag ausreichend sind. Doch unser Bedarf ist weit höher, als die Kolleginnen schaffen können - und so sind Spenden von Stoffmasken im Marienstift sehr willkommen.

 

Weiterlesen …

Schulstart an der EPS: Gemeinsam auf Abstand

Sie sind die ersten, die wieder im Klassenraum lernen dürfen: Für die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen begann am Montag so etwas wie regulärer Schulbetrieb: Mit reduzierten Klassenstärken, auf mehrere Räume verteilt - mit Abstand, und doch gemeinsam.

 

Weiterlesen …

Kinderrechte auch in Krisenzeiten

Eigentlich wäre diese letzte Aprilwoche voller Ereignisse für den Jugendclub, die Suchtberatung und das Kinder- und Jugendschutzzentrum „Baumhaus“ des Marienstifts gewesen: Der Aktionstag Sucht am 28.4. mit Innenstadtaktion, Fachtreffen zu den Themen Mediennutzung und Gesundheit am 29. April sowie die Kinderrechterallye am Tag der gewaltfreien Erziehung (30. April), zu der schon zahlreiche Schulklassen angemeldet waren. Corona machte einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen …

Schule bis 3. Mai geschlossen - Erweiterte Notbetreuung

Auch wenn die Ferien fast vorbei sind, bleiben unsere drei Schulteile der Emil-Petri-Schule bis zunächst 3. Mai geschlossen. Wie Schule unter Corona-Bedingung weiter funktionieren kann, wird derzeit im Bildungsministerium erörtert und nach entsprechender Info auch bei uns umgesetzt. Derweil geht die Schule zu Hause weiter. Unsere Emil-Petri-LehrerInnen haben wieder einiges an tollen Materialien vorbereitet.

Weiterlesen …

Frohe Ostern

Frohe Ostern, auch im Frühjahr 2020,

wir erschrecken über die uns täglich erreichenden Zahlen, wir sorgen uns um uns selbst und unsere Lieben und suchen nach Zeichen, die uns wieder in die Hoffnung zurück führen. Der Ostermorgen ist für Christen solch ein Zeichen.

Weiterlesen …

115 Jahre Marienstift Arnstadt

Am 4. April 1905 nahm das Marienstift als Heil-, Pflege- und Erziehungsanstalt mit Schul- und Berufsausbildung für Menschen mit Behinderung im „Alten Haus“ seine Arbeit auf - unter dem Patronat der Fürstin Marie von Schwarzburg-Sondershausen. Erster Direktor war Superintendent Emil Petri, Namensgeber der heutigen Schule.
Aus einer Einrichtung, dem Kinderheim, sind mehr als 20 in den verschiedensten Aufgabenbereichen sowie mehrere Tochtergesellschaften geworden.

Weiterlesen …

Schutzausrüstung gesucht!

Die Corona-Krise stellt Kliniken und Einrichtungen mit Pflegebedarf vor extreme Herausforderungen. Nachschub an Original-Schutzausrüstung zu bekommen, ist seit Wochen extrem schwierig. Damit das Marienstift auch künftig  gut gerüstet ist für die Betreuung von Patienten und Bewohnern, gehen wir neben den regulären Bemühungen unseres Einkaufs inzwischen auch ganz ungewöhnliche Wege:

Weiterlesen …

Gottesdienste nur im Klinik-TV

Wie alle Kirchgemeinden im Land müssen auch wir die Reihe unserer allsonntäglichen Gottesdienste unterbrechen. Bis auf weiteres können wir uns nicht zu Gebeten, Liedern und Predigt versammeln.
Alle geplanten Gottesdienste und Andachten entfallen.

In der Klinik werden wir die Möglichkeit, über Mikrofone und Kamera in die Patientenzimmer zu senden, weiterhin nutzen.
Liebe Patienten, schalten Sie also am Sonntag, 9.30 Uhr, Ihren Fernseher im Krankenzimmer ein. Nutzen Sie dazu bitte die Kanäle 24 – 26. Dort werden Sie allsonntäglich eine durch die Pfarrer des Marienstifts gehaltene Andacht für uns im Haus erleben können.

Brief Pfr. Andreas Müller, Direktor des Marienstifts

Weiterlesen …

Faschingsgaudi in der Grundschule

Gewaltiger Faschingstrubel in der Emil-Petri-Grundschule: Am Vormittag zogen die Prinzenpaare mit ihrem närrischen Tross in der Schulaula ein, um für eine lustige Stunde das Zepter zu übernehmen. 

Weiterlesen …

Triff dein Marienstift

Aktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

„Triff dein Marienstift“ – heißt die neue Aktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marienstifts Arnstadt, im Rahmen derer sich die Türen der einzelnen Einrichtungen für Angestellte anderer Marienstift-Bereiche öffnen.

Weiterlesen …

Kunst macht Schule

Seit Monatsanfang zieren Zeichnungen der Klasse 6b der Emil-Petri-Schule das Verwaltungsgebäude der WBG am Riedtor. Damit soll eine Partnerschaft der Schule mit dem Unternehmen auf künstlerischer Ebene starten, die auf Fortsetzung angelegt ist.

 

Weiterlesen …

Kostümfest im Jonastal

Bock Arnscht und Helau in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderung: Im bunt geschmückten Haus im Jonastal sorgte der Karnevalsverein Narhalle für beste Stimmung.

 

Weiterlesen …

Neujahrskonzert der Emil-Petri-Schule

"Kinder, ihr seid einsame Spitze!" Nicht nur Schulleiter Holger Aumann war begeistert von dem, was die Schüler*innen der Emil-Petri-Schule zum traditionellen Neujahrskonzert Ende Januar wieder auf die Beine gestellt hatten. "Wie reich und vielfältig die Talente an unserer Emil-Petri-Schule sind, war einfach nur überwältigend!"

 

Weiterlesen …

Für mehr Spielraum - Spende für das Kinder- und Jugendwohnhaus

"Ich musste mich erst einmal setzen!" Andreas Schlegel, Leiter des Kinder- und Jugendwohnhauses des Marienstifts, konnte es kaum glauben, als er den Anruf der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) erhielt: 10.000 Euro Spenden sollte das Haus an der Hohen Bleiche erhalten - für Projektarbeiten und Aktivitäten, die im Budget sonst gar nicht denkbar wären.

Weiterlesen …

Jörg Hilbrecht in den Ruhestand verabschiedet

Zwanzig Jahre lang war Jörg Hilbrecht mit dem Marienstift verwoben. Nun geht er in den Ruhestand. Bei der diesjährigen Adventsfeier im Jonastal verabschiedete sich der Leiter des Johannes-Falk-Projektes von vielen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben: von Kollegen, Beschäftigten, Lokalpolitikern und Vertretern von Behörden.

Weiterlesen …

Adventschor und Krippenspiel

Zwei wunderschöne Beiträge der Emil-Petri-Schule verschönerten auch in diesem Jahr wieder den Advent im Marienstift. Das Krippenspiel der 5. und 6. Klassen in der Himmelfahrtskirche und die Chorauftritte des Schulchors in Klinik und Verwaltung. Wunderbar, was die Kinder über viele Wochen hinweg mit ihren Lehrerinnen einstudiert haben!

Weiterlesen …

Weihnachtsquiz - die Gewinner

Wie vielschichtig der Advent ist, macht auch unser diesjähriges Weihnachtsquiz aus der Feder von Klinikseelsorger Pfr. Ulrich Lörzer deutlich: Zur Adventsfeier knobelten sich die Marienstift-Mitarbeiter*innen die Köpfe heiß.

Hier sind die Gewinner:

 

Weiterlesen …

Eine Schule zum Knuspern

Emily aus der Klasse 5b der Emil-Petri-Schule wollte nicht einfach nur ein Pfefferkuchenhäuschen backen. Nein, zusammen mit ihren Eltern machte sich die junge Zuckerbäckerin ans Werk - und buk den Sekundarschulteil in der Rosenstraße aus Teig nach.

 

 

Weiterlesen …

Behr-Haus: Wunschbaum und Adventswichtelei

Was für eine schöne Freundschaft zwischen den Kindern des Friedrich-Behr-Hauses und den Mitarbeitern des Arnstädter N3-Werkes entstanden ist! Nach der Wunschbaumaktion im vergangenen Jahr folgten einige weitere Treffen: zur Werksbesichtigung, beim Sommerfest, bei einem gemeinsamen Bastelnachmittag sah man sich wieder.

Weiterlesen …